Leitzylinder
n.a.

Preis auf Anfrage

Der Leitzylinder besteht aus rotem Kunststoff mit reflektierenden Ringen und markiert ideal Verkehrswege oder abgesperrte Bereiche. Er kann aufgeklebt oder aufgedübelt werden und wird komplett mit Fuß geliefert. Zubehörteile wir ein Ersatzfuß, eine Klebeplatte oder Befestigungsdübel liefern wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Auswahl zurücksetzen

Gerne senden wir Ihnen auch unverbindlich Muster zu.
Die Bänder können bei Bedarf auch bundesweit verlegt werden. Sprechen Sie uns an!


Wir berechnen Ihnen eine Versandkostenpauschale von 18,00 € Netto, ab einem Auftragswert von 250,00 € Netto liefern wir frei Haus innerhalb Deutschlands.

Schon ab einem Warenwert von 300,00 € erhalten Sie einen Rabatt von 10 %.

Anfragen, das rechnet sich!

Gewichtn.a.
Höhe

450 mm, 750 mm, 1000 mm

Leitzylinder

Der Leitzylinder mit Fuß besteht aus Kunststoff, der auch bei Minusgraden nicht bricht und kann augeklebt oder aufgedübelt werden. Er ist dank seiner leuchtend roten Farbe und seiner reflektierenden Ringen bei Tag und Nacht unübersehbar. Bei uns erhalten Sie den Leitzylinder in drei verschiedenen Höhen:

  • 450 mm
  • 750 mm
  • 1000 mm

Auf Anfrage liefern wir Ihnen Zubehörteile, wie Ersatzfuß, Klebeplatte oder Befestigungsdübel.

EINSATZBEREICHE

Der Leitzylinder kann durch das Gelenk am Zylinderfuß gefahrlos von einem PKW angefahren oder im Notfall auch überfahren werden und richtet sich anschließend selbst wieder auf. Daher ist er ideal geeignet als Fahrbahnteiler von Verkehrswegen oder an Engpässen oder für abgesperrten Bereiche in Parkhäusern, auf Parkplätzen, Einstellplätzen, in Feuerwehreinfahrten und Notausfahrten und überall dort, wo das gelegentliche An- oder Überfahren nicht vermeidbar ist.
Für das permanente Überfahren ist der Leitzylinder allerdings nicht geeignet.

FAQ

Ist der Leitzylinder selbstklebend?
Nein, der Leitzylinder kann wahlweise mit einer Klebeplatte oder Klebstoff auf die Fahrbahn geklebt werden oder alternativ in den Untergrund geschraubt werden.

Kann der Leitzylinder wieder entfernt werden?
Ja, der Leitzylinder kann rückstandsfrei entfernt werden, wenn er verklebt wurde. Bei längerer Liegedauer ist der Kleber allerdings etwas schwieriger zu entfernen. Hier helfen geeignete Lösungsmittel. Wurde der Leitzylinder aufgedübelt, kann er zwar problemlos entfernt werden. Allerdings bleiben die Dübellöcher im Untergrund.

Kann der Leitzylinder überfahren werden?
Ja, der Leitzylinder kann von einem PKW, Stapler, Krankenwagen oder anderen ähnlich schweren Fahrzeugen überfahren werden. Allerdings ist er nicht für das permanente Überfahren konzipiert.

Wie soll der Untergrund sein?
Er soll trocken, glatt und fett- sowie staubfrei sein, wenn Sie die Leitzylinder verkleben möchten. Für die Verschraubung am Boden ist es wichtig, dass der Untergrund fest ist.

Muss ich meinen laufenden Betrieb für das Verlegen der Leitzylinder oder anderer Bodenmarkierungen schließen?
Nein, ihre Produktion kann ungehindert weiterlaufen. Wenn Sie sich für uns, Telatinski Markierungen, entscheiden, verlegen wir die Leitzylinder und Bodenmarkierungen aller Art in der Regel zwischen Ihren Arbeitszeiten oder auch in der Nacht oder an den Wochenenden. So wird ihr laufender Betrieb durch die Anbringung der Markierungen nicht gestört.

TELATINSKI MARKIERUNGEN – IHR PROFESSIONELLER PARTNER

Wir haben langjährige Erfahrung in den unterschiedlichsten Markierungsarten und vertreiben und verlegen Kennzeichnungen und Verkehrseinrichtungen für viele Untergründe wie Betonpflaster, Asphalt, unterschiedliche Beschichtungen, flügelgeglättete Betonböden und für den Innen- und Außenbereich. Wir unterstützen Sie zeitnah und deutschlandweit bei der Umsetzung Ihres Vorhabens mit unserem Dienstleistungsunternehmen, der Firma Telatinski Markierungen.
Alle weiteren Wünsche setzen wir schnellstmöglich individuell für Sie um.
Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um professionelle Bodenmarkierungen geht. 35 Jahre Erfahrung in Sachen Markierung zahlen sich aus. Sprechen Sie uns an! Gemeinsam finden wir eine Lösung für Ihr Projekt!

Sie haben noch Fragen?

Zögern Sie nicht, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

Scroll to Top